Blue Flower

Das Raumordnungsverfahren stufte Schönefeld vor allem wegen des dicht besiedelten Umfeldes als ungeeignet ein. So wurde 1996 die Entscheidung für diesen Standort absichtsvoll und wider besseren Wissens allein aus politischen Gründen getroffen. Die Vielzahl der künftig von Fluglärm Betroffenen spielte bei der Standortwahl keine Rolle.

 

Weltweit werden neue Flughäfen nicht innerhalb einer  20-Kilometer-Zone rund um Großstädte gebaut. Sperenberg wurde auch unter dieser Maßgabe als geeigneter Standort eingestuft - und dennoch hat man sich auf Schönefeld festgelegt.

 

Der ungeeignete Standort - Ursache allen Übels